Faris Al-Sultan - Ironman World Champion Trainingslager Wüste II 2013/2014

24.03.2014 - Nach dem ersten Aufenthalt in der Wüste und unserem Teamtrainingslager in Florida bin ich wieder in Al-Ain, um mir den letzten Schliff für den IM in Südafrika zu holen.

Mein Mannschaftskamerad Florian Kriegl war zwar beim ADIT mit seinem Ergebnis nicht so glücklich, hilft mir hier aber die notwendige Form rauszukitzeln.

Der Sinn dieses Artikels ist aber nicht wieder eine Beschreibung des Trainings oder lustiger Begebenheiten, sondern schlicht ein Lob an Powerbar.

Ich weiß, dass man als Athlet dazu verpflichtet ist, seine Sponsoren zu loben, aber wer mich kennt weiß, dass ich die eigenen Sponsoren noch kritischer betrachte als andere Firmen und ich wahrlich kein Jubelperser bin.

Aber gestern war es wieder soweit: 33 Grad, fünfte Trainingstunde, der Berg ruft. Essen ist wieder mal nicht unbedingt eine Freude bei den Temperaturen, die Energie muss aber rein, also ein Powerbar Performance und los geht’s. Die ersten vier relativ flachen Kilometer 280 Watt, dann Angriff, Schweiß fließt, ich gegen die Uhr.

Nach 14,5 km oben, 43:15 min und 317 Watt, sauber! Runter und ein kurzes Koppelläufchen. Der Motor stottert etwas, aber die Energie reicht.

Über Geschmack lässt sich streiten, aber die Funktion ist zweifelsfrei top.